FabLab Fürth

Das Lab öffnet wieder für MItglieder!

Wir haben eine Hygienekonzept erarbeitet, um das Lab wieder für die Mitglieder öffnen zu können.
Alle Mitglieder haben das Konzept bereits per Email erhalten.

Es wird zu vorgegebenen Zeiten für 7 Mitglieder und einen sogenannten "Verantwortlichen" geöffnet.

Voraussetzung ist, dass man sich bis spätestens 1h vor Öffnung in ein Doodle einträgt.
Die Termine werden auf unserer Webseite unter Kalender als "Labzeit für Mitglieder" veröffentlicht und enthalten
jeweils den Link zur Liste, um sich für den Termin einzutragen.

Bitte seid fair zu den anderen Mitglieder und blockt keine Termine, die ihr dann doch nicht wahrnehmt.
Ihr könnt auch aus einem Doodle wieder austragen.

Jeder muss sich beim Betreten im ersten Raum in die Anwesenheitsliste eintragen und unterschreiben, dass er das Hygienekonzept
kennt und befolgt.

Die magische Zahl von 1400 geknackt!

Vor gut 2 Wochen haben wir die magische Grenze von 1400 Schilden geknackt!

Wir danken nochmals allen Helfer und Unterstützern!

Im Moment hat die Nachfrage nachgelassen, deshalb wurde die Produktion erstmal beendet.
Sollte aber wieder erhöhter Bedarf enstehen, können wir sie jederzeit starten und bis zu ca. 300 Schilde
pro Woche herstellen ;-)

 

Und es geht weiter und weiter ... Über 1000 Schilde ausgeliefert!

Wir haben es letzte Woche geschafft und das 1000. Gesichtschild ausgeliefert!
Unser 2. Bürgermeister bekommt es im Lab überreicht (siehe Bild)

Und die Nachfragen werden nicht weniger ...

 

Das Fablab hilft mit!

Wir sind seit mehreren Wochen dabei und helfen in der Coronakrise!

Wir produzieren sog. Gesichtsschilde: Die Halter werden 3D-gedruckt und die eigentlichen Schilde im Lasercutter geschnitten.

Wir haben bereits über 800 Schilde ausgeliefert an:

  - Kliniken Erlangen

  - Klinikum Fürth

  - Klinik Dr. Steger, Nürnberg

  - Katastrohpenschutz LK Fürth

  - Pflegedienste im LK Fürth

  - Altenheime im LK Fürth

  - Arztpraxen im LK Fürth, in Nürnberg, ...

  - Familienzentrum Zirndorf e.V.

  - Die Tafel Fürth

  - u.v.m.

Und die Drucker laufen weiter unermüdlich beinahe Tag- und Nacht. In der letzten Woche wurde annähernd 200 Schilde ausgeliefert und wir haben bereits wieder über hundert zur Auslieferung in unserem Lager, das uns der Veitsbronner Heimat- & Geschichtsverein zur Verfügung gestellt hat.

Wir freuen uns, helfen zu können, und sind stolz auf das Engagement unserer Mitglieder und unserer Sponsoren (für Material, Räumlichkeiten und 3D-Drucker):

  - Das Filament, Emskirchen

  - Veitsbronner Heimat- & Geschichtsverein

  - die Firma Schischek, Langenzenn

  - Firma Wohlrab, Langenzenn

  - Kommunikationsnetz Franken e.V., Nürnberg

  - Alysium-Tech Gmbh, Nürnberg

  - u.v.m.

Zum Wochenende werden wir die magische Grenze von 1000 ausgelieferten Gesichtschilden knacken!

Dank eines großzügigen Sponsorings des Kommunikationsnetzes Franken e.V. drucken seit heute 3 weitere 3D-Drucker mit großem Bauraum
Kopfbänder für die Schilde. Vielen, vielen Dank!

Was für eine tolle Truppe und so tolle Sponsoren und Spender.

Hallo FabLaber,

in Bayern wurde der Katastrophenfall ausgerufen, damit ist auch ein Verbot der Nutzung von Vereinsräumen ergangen. Nach der Pressekonferenz heute Vormittag (16.3.) wurde von Herrn Söder eine derartige Entscheidung getroffen. Wir müssen deshalb unser FabLab für alle Aktivitäten bis auf weiteres schließen. Nach jetzigem Wissenstand soll diese Maßnahme bis 20.04.2020 (nach den Osterferien) gelten. Sollte sich die Situation verändern werden wir Euch sofort informieren.  Sorry, passt auf Euch auf und bleibt gesund.

Der Vorstand

Herzlich Willkommen im Fablab Fürth

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und bieten für privat Zugang zu Hightech-Maschinen, die sonst nur im unternehmerischen Umfeld eingesetzt werden.

Es ist jeder willkommen, der gern bastelt, konstruiert und heimwerkt. Mitglieder haben freien Zugang zum FabLab.

Jeden ersten und dritten Samstag im Monat können auch Nichtmitglieder kostenlos an unserem Openlab teilnehmen, jeweils von 16 bis 20 Uhr. 

Die in unseren Openlabs am häufigsten genutzen Maschinen sind z.B. 3D-Drucker, Lasercutter und die digitale Stickmaschine.

Eine Auswahl unserer Maschinen

Kommende Workshops und Veranstaltungen

Labzeit für MItglieder

28.09.2020 19:00 - 21:00

Labzeit für Mitglieder Das Lab öffnet seine Türen wieder für max. 7 Mitglieder. Bitte vorab (spätestens 1h vor Öffnung!) in die folgende Liste Doodle für Fablabzeit [...]

mehr